Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des Bündnis Stop TTIP Ansbach Stadt und Land

BusDEMOMüx2Da mit der Bahn an diesem Wochenende sehr wahrscheinlich viele angetrunkene und entsprechend „lustige“ Menschen nach München zum Oktoberfest reisen, haben wir einen eigenen Bus zur Demo nach München organisiert.
Abfahrt ist Samstag, 17. September, 8:00 Uhr beim Parkhaus in der Feuerbachstraße (Ansbach).
Der Ticketpreis für eine Person beträgt 15.- € (ihr könnt natürlich, um unser Bündnis zu unterstützen oder die verbilligten Tickets zu sponsern, gerne auch mehr zahlen, je nach Laune 😉 ). Bei Bedarf gibt es auch vergünstigte Tickets zum Preis von 10.- €.
Die Tickets können voraussichtlich im Bund Naturschutz Büro (unter der Woche vormittags besetzt, entweder persönlich vorbeikommen oder anrufen: Tel.: 0981/14213) oder an einem unserer Infostände, die demnächst kommen, erwerben.

Infostände:

27. August (Stadthaus, Johann-Sebastian-Bach-Platz)

3. September (Stadthaus, Johann-Sebastian-Bach-Platz)

7. September (Stadthaus, Johann-Sebastian-Bach-Platz)

10. September (Riviera, Brückencenterbrücke stadteinwärts)

14. September (Stadthaus, Johann-Sebastian-Bach-Platz)

Ihr könnt auch einfach eine kurze Mail mit eurer Ticketbestellung über unser Kontaktformular einschicken, unter Nennung von Name, Anschrift und Telefonnummer zwecks Rückruf.

Diese Infos findet ihr auch nochmal auf der Mitfahrbörse

Desweiteren besteht für Gewerkschaftsmitglieder die Möglichkeit, mit einem Bus des DGB zu fahren. Die Fahrt wird kostenfrei angeboten, allerdings können nur Mitglieder mitfahren. Abfahrt des DGB-Busses ist Samstag, 17. September, 7:30 Uhr beim Parkhaus in der Feuerbachstraße, Ansbach. Der Bus fährt über Weißenburg, dort besteht Zusteigemöglichkeit am dortigen Bahnhof (ca. 8:30 Uhr)

Haltet euch diesen Tag frei und laßt uns gemeinsam ein starkes Zeichen in München setzen.


Eine weitere interessante Veranstaltung am 6. Oktober in Bad Windsheim:

KEB


Schnellmeldung zum Auftakt des Volksbegehrens gegen CETA: Unser Bündnis Stopp TTIP Ansbach Stadt und Land hat an diesem Tag (großteils binnen drei Stunden) gemeinsam rund 2.200 Unterschriften gesammelt. Ein großer Dank an dieser Stelle an all die ehrenamtlichen Helfer und alle, die unterschrieben haben.


Neue Info für alle, die jetzt noch unterschreiben wollen:

Es besteht immer noch die Möglichkeit, sich beim Bund Naturschutz – Büro (beim Eingang zum TamTam, Pfarrstraße, 1. Stock) einzutragen. Das Büro ist immer vormittags besetzt. Außerdem liegen auch noch Listen vor der Eingangstür des Büros. Im Notfall schicken wir die Listen auch noch zu (also wenn jemand von außerhalb kommt und keine Möglichkeit hat, nach Ansbach zu kommen). Benützt für diese Anfrage bitte das Kontaktformular

Und GANZ wichtig: Auf einer Liste bitte nur Personen aus dem selben Wahlkreis eintragen lassen (pro Liste besteht die Möglichkeit für 5 Unterschriften), da alle anderen sonst ungültig sind und gestrichen werden.

Desweiteren bitten wir Sie, folgenden Appell zu unterzeichnen (ein Klick auf das Bild leitet Sie auf die betreffende Campact-Seite weiter):

ceta